MLADI TUZLE aus Tuzla heißt seine Partner aus Banja Luka und Zepce, ebenfalls aus Bosnien und Herzegowina, sowie 7 weitere Partner aus Belgien, Deutschland, Polen, Rumänien und Serbien herzlich willkommen zur 10. internationalen Jugendbegegnung Bina Mira im Friedenstheaterspiel.

Highlights: Am 21.09.18, dem Weltfriedenstag, findet u.a. ein Empfang beim Bürgermeister von Tuzla statt, eine Lichterkette zu Ehren aller Kriegsopfer,
Kaffee aus der größten "Zlatna Dzezva"  Kaffeekanne mit 650 l Kaffee Fassungsvermögen und die internationale Präsentation der Workshops sowie eine Live-Übertragung des RTV 7.

  

Bina Mira – Bühne des Friedens versteht sich als eine europäische Jugendbewegung, die ihren Friedens- und Einigungswillen durch darstellende Kunstformen zum Ausdruck bringt. Friedensfackelläufe sollen zu bestimmten Anlässen helfen, diesen Willen symbolisch zum Ausdruck zu bringen. (Weitere Infomationen: Siehe www.flameforpeace.de)

Das diesjährige 10. Friedenstheaterfestival BINA MIRA findet vom 16. bis 23.9.18 in Tuzla und Banja Luka (Bosnien und Herzegowina) statt. Es wird gefördert durch Erasmus+, durch Ostbelgien und durch die Ministerin für Kultur, Beschäftigung und Tourismus, Isabelle Weykmans, im Rahmen des Jugendstrategieplans.

Das letztjährige 9. Friedenstheaterfestival BINA MIRA fand, unterstützt durch die belgische Nationalagentur Erasmus+, vom 15. bis 22.9.17 in Eupen/Belgien statt. Weiterlesen