Jugendbegegnung in Eupen/Belgien  2017  –  Youth encounter in Eupen/Belgium 2017

Grundsätze für alle Workshops: principles for all workshop activities

 

Das Theaterspiel im Bina-Mira-Projekt ist Mittel zum Zweck der Be­gegnung von Jugendlichen aus verschiedenen Teilen Europas, um sich mit fremden Kulturen, Lebensformen und Erfahrungen ausein­ander zu­setzen.

The theater performances are a means to an end for youth encounter coming from different parts of Europe, to discuss different cultures, ways of life and experiences of her own life.

Es geht im Wesentlichen darum, Toleranz gegen­über Andersdenkenden sowie gemeinsame Interessen zu entde­cken und gemeinsam Vorstellungen für ein starkes ge­eintes Europa zu entwickeln.

It’s essential to be tolerant, to discover common interests and develop vision for a united Europe.

 

Wir  möchten vermeiden, dass die Theatergruppen zum Selbst­zweck der Perfektionierung ihrer kreativen schauspielerischen Fä­higkeiten anreisen. Deshalb müssen in den Workshops nicht künst­lerische Aspekte, sondern die o.g. begegnungspädagogi­schen  und ge­sellschaftspolitischen Zielsetzungen im Vordergrund stehen.

We would like to avoid that theater groups join to the project with the only aim to present a perfect performance with their creative and dramatic ability. Therefore the workshops should aim to enforce first of all the sociopolitical as well as the pedagogic meetings.

 

Ziel der diesjährigen Jugendbegegnung in Eupen – und das gilt für alle Teilnehmer/innen, Begleiter und Workshopleiter – ist also die gesellschaftspolitische Auseinandersetzung mit den Bereichen Tole­ranz, Akzeptanz und Inklusion im multikulturell vereinten Europa.

It is the sociopolitical examination with topics like tolerance, acceptance and inclusion in a multicultural united Europa.

– So lautet der Titel des diesjährigen Projektantrags, und diese Ziele müssen deshalb alle in der konkreten Arbeit verfolgt werden.

The title of 9. Bina Mira theater festival of peace: young, tolerant, multicultural united in Europe. In all activities should be shown this concrete work.

 

„Jugend für Europa-Jugend macht Europa“ –“Young people support Europe – Young people create Europe”

Wie kann die Jugend Europa gestalten? Wie kann die von uns geplante Jugendbegeg­nung in allen Phasen auf dieses Ziel zuarbeiten? How can an encounter of young people like Bina Mira festival aim at this idea?

16.9.17 von 10 – 12 Uhr  im PDS-Festsaal:  Europaworkshop  mit Jürgen Hohlfeld und Hilke Buck sowie den Moderatoren des Jugendrates Franziska, Ademir, Kristina und Alexander.