Bina Mira 2017

Das diesjährige 9. Friedenstheaterfestival BINA MIRA, unterstützt durch die belgische Nationalagentur Erasmus+, findet vom 15.9.17 bis zum 22.9.17 in Eupen/Belgien statt.

Eingeleitet wird das internationale Festival mit Partnergruppen aus 5 Ländern durch den Flame-for-Peace- Fackellauf von Aachen über Köpfchen KuKuK durch Walhorn zur Eupener Klötzerbahn, wo die Läufer um 17 Uhr 45 empfangen werden. Zu diesem Lauf, an dem Geflüchtete aus der Aachener und Eupener Region und viele Freiwillige teilnehmen, wird sich auch Herr Ministerpräsident Oliver Paasch der Deutschsprachigen Gemeinschaft Ostbelgiens mit einigen Kabinettsmitgliedern gesellen und ab Walhorn die Läufergruppe begleiten. 

Pascal Arimont – Mitglied des Europäischen Parlaments – Ostbelgien in Europa wird ebenfalls ab Walhorn die Läufergruppe begleiten. Am 20. September empfängt er alle Teilnehmer des Festivals im Europäischen Parlament in Brüssel, incl. Führung und Gesprächsrunde.

Die offizielle Eröffnung mit der Begrüßung aller Ehrengäste (darunter Alexander Miesen, Präsident des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft), aller Teilnehmer aus Belgien, Bosnien&Herzegowina, Deutschland, Serbien, Slovenien und aller Läufer findet anschließend in der Pater-Damian-Festhalle /Kaperberg 2-4 in Eupen statt.

Herzlichen Dank für die Übernahme der Schirmherrschaft seitens der DG-Ostbelgien.

>>>Flyer Bina Mira 2017 <<<

>>>Hier gibt es alle Theaterstücke auf einen Blick<<<